Mobilitätskonzept Freiham

Im Westen der Landeshauptstadt München entsteht nördlich der Bodenseestraße auf 190 Hektar ein neuer Stadtteil für rund 25.000 Menschen. Gebaut wird bis zum Jahr 2040 in mehreren Abschnitten.

Münchens neues Viertel mit Wohnungen, Geschäften, öffentlichen Plätzen und Grünflächen, einem Schulcampus, einem Sportpark und einem großzügigen Landschaftspark liegt zwischen Neuaubing, der Autobahn A 99 West und den S-Bahn-Trassen nach Geltendorf sowie Herrsching.

Der Wohnstandort Freiham Nord unterteilt sich in zwei Realisierungsabschnitte: Der erste Realisierungsabschnitt wird seit 2016 baulich umgesetzt. Hier werden auf 85 Hektar Fläche 4.400 Wohneinheiten für 11.000 Einwohnerinnen und Einwohner entstehen. Für den zweiten, 57 Hektar großen Realisierungsabschnitt sind 5.000 bis 6.000 Wohneinheiten geplant.

Die Landeshauptstadt München hat die stattbau münchen mit der Entwicklung eines Mobilitätskonzeptes beauftragt, in dem eine Vielzahl von Maßnahmen zur Reduzierung MIV (Motorisierter Individualverkehr) vorgeschlagen werden. Die Entwicklung Freihams zieht sich über Jahrzehnte. Die Erschließung mit einer U-Bahn ist erst für 2035 vorgesehen. Aus diesem Grunde liegt ein besonderer Schwerpunkt des Mobilitätskonzeptes in der Umsetzung und Finanzierung des Konzeptes unter Einbeziehung der Wohnungswirtschaft.

Leistungen der stattbau münchen:
 
  • Analyse des Standortes hinsichtlich seiner Eignung für ein Mobilitätskonzept
  • Empfehlung von Mobilitätselementen
  • Verortung der Mobilitätselemente
  • Formulierung eines passgenauen Mobilitätskonzeptes
  • Erarbeitung von Grundlagen für ein Mobilitätsmanagement und dessen Einbindung in eine Quartiersmanagement
  • Empfehlung von inhaltlichen, mobilitätsbezogenen Vorgaben bei der Grundstücksausschreibung
  • Intensive Verhandlungen mit den Betreibern von Mobilitäts- und Sharing-Elementen, Einbindung städtischer Referate und der MVV/MVG
  • Implementierung des Mobilitätskonzeptes auf B-Plan-Ebene

im Auftrag der Landeshauptstadt München

seit 2018

stattbau münchen GmbH

Schwindstraße 1
80798 München

Tel. 089 | 28 77 80 70

Impressum
Datenschutzerklärung