Wohnen und Mobilität

Das Mobilitätsverhalten vieler Menschen ändert sich. Die Fortbewegung mit dem eigenen PKW ist nur noch eine Option unter vielen. Parallel dazu steigt das Interesse an sozialer Nachbarschaft und der Qualität der öffentlichen Räume. Bei der Planung von Wohnanlagen und Neubauquartieren eröffnet dies ein breites Spektrum an wirtschaftlichen und räumlichen Gestaltungsoptionen.

Der herkömmliche Stellplatzschlüssel kann reduziert werden, wenn attraktive Alternativen zum eigenen PKW angeboten und die Stellplätze effektiver genutzt werden. Das reduziert die Kosten für den Bauherren und die Wohnenden gleichermaßen. Die Einsparung kann zur Förderung alternative Mobilitätsangebote eingesetzt werden.

Darüber hinaus eröffnen sich Spielräume für eine andere Nutzung von Verkehrsflächen zugunsten einer erhöhten Aufenthaltsqualität in bestehenden und neuen Wohnquartieren.

Mobilitätskonzepte sind dann wirksam, wenn sie ein breites Angebot an Mobilitätsmitteln bieten, die sich an den Bedürfnissen der Bewohner orientieren und idealerweise mit ihnen zusammen entwickelt wurden.  

In Bewegung bleiben! Bedarfsgerechte Mobilität auch ohne eigenes Auto

stattbau münchen GmbH

Schwindstraße 1
80798 München

Tel. 089 | 28 77 80 70

Impressum
Datenschutzerklärung